Vegane One Pot Pasta | Kokos-Curry Spaghetti | Kochen im Wohnmobil

Wir kochen im Wohnmobil gerne schnell und einfach. Vor allem im Sommer, wenn es wirklich warm ist, hat man keine Lust lange am heißen Gasofen zu stehen. Deshalb haben wir ein großes Repartoire an schnellen, leckeren und einfachen Rezepten, die wir euch nach und nach auf dem Blog vorstellen.

Ich mache keine genauen Angaben, das ist nicht nötig. Zudem hat jeder seinen eigenen Geschmack und weiß am besten, wie man es gewürzt haben möchte.

kochen im wohnmobil

Was ihr für 500g Spaghetti braucht

  • Spaghetti
  • Kokosmilch (1 Dose für 500g)
  • Wasser bei Bedarf zum Kochen der Spaghetti
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zwiebel
  • Currygewürz oder Paste eurer Wahl
  • Salz
  • optional: etwas Gemüsebrühe für kräftigeren Geschmack
  • optional: Gemüse eurer Wahl (dann auf jeden Fall mehr Flüssigkeit)

Zubereitung

Kochen im Wohnmobil ist mit One Pot Pastas wirklich einfach und abwechslungsreich! Prinzipiell werden hier lediglich Knoblauch und Zwiebel angebraten (ebenfalls das Gemüse, wenn ihr welches hinzufügt), bis die Zwiebeln glasig sind. Dann wird der Rest dazugegeben und so lange gekocht, bis die Spaghetti die gewünschte Konsistenz erreicht haben.

Die Gewürze könnt ihr variieren und alles so abschmecken, wie es euch passt. Wir mögen die Spaghetti sehr gerne und wandeln dieses Rezept immer wieder ab.

wild family life

Kochen im Wohnmobil

Kochen im Wohnmobil ist generell keine große Herausforderung, man muss sich lediglich etwas umgewöhnen. Mit der Zeit kommen dann auch immer mehr Ideen. Am Anfang wusste ich nie so recht, was ich kochen sollte. Begrenzter Platz, andere Länder mit anderen Produkten, ständiger Ortswechsel und andere “Problemchen” haben mich sehr unkreativ werden lassen. Mittlerweile habe ich mich aber daran gewöhnt und vieles dazugelernt. An sich ist es nämlich kein großer Unterschied zu einer “normalen” Küche.

Was kocht ihr so unterwegs? Anders als zu Hause oder dasselbe?

Ich habe dieses Rezept natürlich auch auf meinem Youtubekanal:

Dieses Video wird von Youtube eingebettet, es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google: Datenschutzbestimmungen Google

Eure Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.