Campingplatz Tropical Islands | sauber, kindgerecht und hundefreundlich

Campingplatz Tropical Islands | sauber, kindgerecht und hundefreundlich

Endlich schaffe ich es, euch den Blogbeitrag zum Youtubevideo (einmal hier entlang) zu liefern. Wir waren Anfang April 2019 dort zu Gast und haben euch alles Wissenswerte in diesem Artikel zusammengetragen.

Die Anfahrt zum Campingplatz Tropical Islands

Kommt man von der Autobahn, ist das Tropical Islands (hier entlang zum Blogbeitrag) bereits frühzeitig angeschrieben und man muss lediglich der Beschilderung folgen. Schon von Weitem kann man die gigantische Halle sehen, jedoch fährt man zum Campingplatz erst einmal daran vorbei. Sobald man in die unmittelbare Nähe der Halle kommt, ist der Campingplatz Tropical Islands ausgeschildert und einfach zu finden.

Erst einmal findet man sich auf einem Parkplatz vor dem Campshop inkl. Rezeption wieder. Hier wird geparkt und an der Rezeption eingecheckt.

Die Rezeption und der Ablauf

Das Personal ist sehr freundlich und absolut hilfsbereit. Es werden alle Fragen geduldig beantwortet und man bekommt eine tolle Einweisung inklusive Material zur Orientierung auf dem Gelände. Ebenso werden hier die Chiparmbänder (mehr dazu im Tropical Islands Artikel) ausgehändigt, über welche der gesamte Zahlungsverkehr läuft. Am Ende des Aufenthalts wird der Chip gescannt und alles was darauf gebucht wurde abgerechnet. Einfaches System, wenn auch ein bisschen tricky. Jedenfalls braucht ihr das Chiparmband ebenfalls, um mit eurem Wohnmobil auf den Campingplatz fahren zu können.

Frühestens um 11.00 Uhr könnt ihr auf eurem gebuchten Platz einchecken, welchen ihr am Abreisetag auch spätestens dann wieder verlassen haben müsst. Bitte beachten, dass ihr mindestens 2 Nächte auf dem Campingplatz tropical Islands buchen müsst!

Die Stellplätze

tropical islands berlin campingplatz

Es gibt mehrere Arten von Stellplätzen, welche sich in Preis und Leistung unterscheiden. Wir hatten einen Komfort-Stellplatz, was bedeutet, dass wir alles direkt an unserem Stellplatz hatten. Wasser, Abwasser, Strom, großer Stellplatz mit ausreichend Platz daneben für ein Vorzelt oder Ähnliches. Sehr komfortabel und auch in unmittelbarer Nähe zum Waschhaus und Campshop, was einem die ewige Lauferei über den Campingplatz spart.

tropical islands campingplatz

Es gibt noch einfachere Stellplätze, welche sich weiter hinten auf dem Gelände befinden, allerdings ohne Wasser und Co. Lediglich Strom kann bezogen werden, es geht aber auch ganz ohne alles.

campingplatz tropical islands

Der Preis

Die Preise starten bei 35,90€ pro Person und Nacht, wobei hier der Eintritt ins Tropical Islands enthalten ist. Und zwar 24/7. In diesem Preis ist einiges inbegriffen, was diesen wieder rechtfertigt.

Sanitäre Anlagen und Sauberkeit

Hier waren wir positiv überrascht. Wir haben ja schon viele Campingplätze gesehen. Gute, schlechte, schmutzige und saubere. Dieser hier gehört eindeutig zu den gehobeneren Campingplätzen. Die sanitären Anlagen sind wirklich schön gemacht und sehr sauber. Es gibt ein Familienbad, mit Badewanne und ein Kinderbad. Man kann hier seine Wäsche nach dem Baden aufhängen und auch Waschmaschine und Co stehen gegen Gebühr zur Verfügung. In unserem Youtubevideo geben wir euch einen Überblick darüber.

Auch toll fanden wir die Kochmöglichkeiten im Waschhaus. Ebenfalls dazu gehören natürlich auch die Einrichtungen zum Abspülen etc. Alles in allem sehr nett gemacht und ordentlich gereinigt.

Was es sonst noch gibt

Kostenloses WLAN auf dem Platz, wie in der Schwimmhalle selbst ist inbegriffen. Für Kinder gibt es einen hübsch gestalteten Kinderspielplatz, auf den man eine gute Sicht von den Stellplätzen aus hat. Meine Kinder hatten hier sehr viel Spaß. Ganz wichtig sind unsere Hunde. Auch die beiden waren hier herzlich willkommen, kosten aber noch einmal 3,50€ extra, dafür steht dann aber auch eine Hundedusche zur kostenlosen Nutzung bereit. Des Weiteren gibt es einen Fahrradverleih gegen Gebühr und einen Brötchenservice ab 7.00 Uhr am Morgen.

tropical islands berlin
tropical islands berlin

CampShop

Im Campshop gibt es einige Artikel des täglichen Bedarfs zu kaufen und eine Art Snackbar, welche in der Früh das Frühstück serviert. Wir hatten mit Frühstück gebucht und es nicht bereut. Für alle war etwas dabei und wir konnten gut gesättigt in den Tag starten, ohne uns darüber Gedanken machen zu müssen. Gerade mit Kindern ist es mir das dann doch wert. Schließlich wartet das ultimative Badeparadies direkt nebenan.

camp shop tropical islands campingplatz

Der Shuttlebus

Anfangs fand ich es wirklich nachteilig, dass der Campingplatz Tropical Islands gute 2 km außerhalb liegt. Das stört aber tatsächlich gar nicht, denn ein Shuttlebus bringt die Campingplatzgäste im 30-Minuten Takt zur Halle und auch wieder zurück. Dadurch, dass die Haltestellen direkt am Campingplatz bzw. der Halle liegen, verursacht das auch keinen Stress.

tropical islands campingplatz shuttlebus

Lohnt sich der Campingplatz Tropical Islands oder reicht der Stellplatz vor der Halle?

Das kommt natürlich auf die persönlichen Vorlieben an. Mit Kindern fand ich es auf dem Campingplatz hier tatsächlich entspannter, auch wenn wir normalerweise eher freistehen. Es hat vieles einfacher gemacht und der Kinderspielplatz nebenan war Gold wert, wenn wir Großen nach dem Baden keine Energie mehr zum Toben hatten. Da auch die Frühstückszubereitung flach fiel, war es noch einmal etwas einfacher. Prinzipiell würde ich es auf jeden Fall wieder machen, uns hat es hier sehr gut gefallen. Mehr Bilder gibt’s im Video!

Gute Reise wünscht euch,
Nadine

Dieses Video wird von Youtube eingebettet, es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google: Datenschutzbestimmungen Google

Ein Kommentar

  1. Pingback:Tropical Islands: unser Familienurlaub im Tropenparadies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.